Tipps für die Geschichtenschreiber

Nach unten

Tipps für die Geschichtenschreiber

Beitrag  Sammy am Fr Aug 27, 2010 4:38 pm

Jap, ich bin Mal so dreist und schreibe einen Thread für die neuen Autoren unter euch!
Hier könnt ihr nachlesen, wie ihr ganz leicht eine gute Geschichte hinkriegt:

1. Macht einen interessanten Inhalt!
Ist ja eigendlich klar, dass man das machen muss. Aber eure Geschichten sollten schon einen größeren Unterschied von anderen Geschichten haben. Zum Beispiel ist es langweilig, zweimal eine Story über Liebe und Verrat zu haben. Also denkt euch was gutes aus! Das ist dann schonmal ein guter Anfang.

2. Achtet gut auf eure Titel!
Ihr müsst auch sehr auf die Titel der Geschichten achten. Zum Beispiel wenn man nur z.B. schreibt: "Liebe und Verrat", sagt das nicht gerade viel aus. Es zeigt zwar den Inhalt an, aber es klingt eher fad als spannend. Also denkt euch sowas aus wie: "Du hast mich betrogen...". Die Leser wollen dann wissen weshalb der Titel so heißt und sie gucken. So könnt ihr auch schonmal ein paar Leser gewinnen^^

3. Nicht zu kurze/lange Kapitel schreiben!
Ihr dürft nicht zu kurze oder zu lange Kapitel schreiben. Zu kurze Kapitel wirken irgendwie Anfängermäßig, und zu lange Kapitel schreckt die Leser ab. Am besten ist diese Länge hier:
Wenn ihr irgendwann mit dem Kapitel fertig seit, scrollt hoch. Wenn ihr mehr als drei Mal scrollen müsst, ist das Kapitel zu lang. Wenn ihr nicht Mal einmal scrollen müsst, ist das Kapitel zu kurz. Wenn man ihr zwei oder dreimal hochscrollen müsst, dann ist diese Länge inordnung. Und fügt auch immer Pausen ein, also schreibt zwei Zeilen lang nichts und beginnt dann wieder! So meine ich das:
Beispiel:

Und plötzlich merkte Grauflügel nur noch, wie Wärme in ihr hochkroch und sie nur noch Jaulen vor Freude konnte. Blauvogel hatte die drei Worte wirklich gesagt!

Am nächsten Morgen war das Glück von gestern immernoch da...etc.
Diese Zeilenpause erleichter das Lesen um einiges. Aber macht das erst, nachdem eine Situation beendet ist! Das Beispiel ist im Spoiler.

4. Die Umwelt beschreiben!
Ihr dürft keinesfalls die Umwelt vergessen, die ist sehr wichtig! Die Leser müssen sich doch vorstellen können, wo sich die Figuren gerade befinden. Auch wenn es ab und an langweilig ist, ist es sehr wichtig. So könnt ihr auch gut Wortwiederholungen vermeiden.

5. Wortwiederholungen
Die dürft ihr nicht drin haben. Ihr könnt einfach anstatt immer den Namen der Figur oder "er/sie" sowas wie "der/die braunhaarige/ der/die rote Krieger/in" schreiben. Das ist nach der Zeit ganz einfach.

6. Gedanken und Gefühle
Die müsst ihr unbedingt gut beschreiben! Es ist sehr gut, wenn die Leser richtig mit den Figuren mitfühlen. Sowas begeistert die Leser.
Wenn ihr zum Beispiel nur schreibt: "er war wütend", kriegt man nicht viel raus aus dem Satz. Ja, wie fühlt sich die Wut an? Kalt? Warm? Wo fühlt er sie am meisten?
Und auch Gedanken zu schreiben muss gelernt sein. Vertieft euch richtig dadrin, schreibt alle Möglichkeiten auf, die der Figur im Kopf schweben könnten.
__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Natürlich muss man das gut üben, aber nach der Zeit werdet ihr sehr gute Schreiber sein^^ Na dann wünsch ich euch noch viel Spaß mit eurem Talent:D

_________________
Awwwwwr8D Ich bin ganz nett, ich beiße niemanden oftxD
avatar
Sammy
Moderator

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 27.08.10
Alter : 21
Ort : Hier, an meinem PC8D

Nach oben Nach unten

Re: Tipps für die Geschichtenschreiber

Beitrag  Shadow am Mo Aug 30, 2010 9:56 pm

Guter Thread, hat mir weiter geholfen =)
Ich veröffentliche jetzt auch bald hier mein Buch!

LG ~Shadow~

_________________
~Wir haben keine Angst vor dem Tod, sondern von dem, was vor dem Tod geschieht~

Two Sides of me: Lights and Shadows

Ava by Sandblüte (http://warriorcats.de)
avatar
Shadow
RPG Mod

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 30.08.10
Alter : 20
Ort : Überall und nirgendwo!

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten